E.Y.E: Divine Cybermancy ist released!

EYE1

Hallo liebe Cyberpunkverrückte!

Vor ein paar Tagen wurde E.Y.E: Divine Cybermancy, ein Spiel eines indie (also unabhängigen) Entwicklers aus Frankreich, auf Steam released.
Was für ein Spiel das ist?
Ein Cyberpunk Spiel natürlich!
E.Y.E ist ein RPG Ego-shooter, in dem man in die Rolle eines namenlosen Protagonisten schlüpft, welcher sich wie in einem klassischen Spiel wie Deus Ex (oder auch den letzen beiden Fallout Titeln) in vielen Eigenschaften und Fähigkeiten formen lässt. So könnt ihr verschiedene Pfade wählen, je nach Spielstil, um eure Gegner durch Hacken von lokalen Gschütztürmen, durch Psi-Kräfte, und durch brachiale Gewalt wie etwa Schwerter oder Maschinengewehre auszuschalten.

Also ganz im Stil von Deus Ex…oder auch nicht.
Einige Besonderheiten an E.Y.E sind zb. der 4-player coop-Modus, wo ihr mit euren Freunden Missionen erledigen könnt.
Auch ist das game nicht komplett cyberpunk, sonder hat auch einige andere Elemente in sich, welche im cyberpunk-Genre eher selten sind, wie z.b. verschiedene Monster, die Möglichkeit auch komplett im Nahkampf zu spielen und die teils Fantasy-angehauchte Umgebungen.
Ich selbst kann leider noch nicht allzu viel über das Spiel berichten, da ich es selbst noch nicht in meinem Besitz habe (wird demnächst folgen), jedoch gibt es bereits zuhauf Videomaterial sowie etliche screenshots dazu:

EYE2
EYE3
EYE4
EYE5
EYE6

Für noch mehr Informationen besucht bitte die offizielle Seite! E.Y.E: Divine Cybermancy

Erhältlich ist das Spiel bis jetzt ausschließlich auf Steam, wo es überraschenderweise den zweiten Platz in den Verkaufscharts eingenommen hat.
Normal kostet es 19,99 €, im Augenblick ist es jedoch um 10% reduziert, also um 17,99 € zu haben.
Auch erhältlich ein 4-pack, also 4 Spiele in einem Packet, für momentan 53,97 €, die 3 anderen Kopien des Spiels könnt ihr dann über Steam an Freunde verschenken.
Hier der Link zu der Steamshopseite: E.Y.E: Divine Cybermancy

Anm. d. Autors: Ich warte auf das Spiel schon seit über einem Jahr, schon härter als auf Deus Ex 3 zumindest. Es hat sicher nicht die Qualität eines AAA-Titels, jedoch scheint es doch sehr gut in die Cyberpunk Sammlung eines jeden Spieleverrückten zu passen. Da ich es momentan noch nicht mein eigen nennen kann, kann ich auch in circa 1-2 Monaten ein ausführliches Fazit darüber hier schreiben, sofern erwünscht.
Außerdemn lese ich gerade die Cybermönch Reihe von Jeff Somers, worüber ich in vermutlich diesen Jahr auch noch einen Artikel hier verfassen werde!

http://web558.webbox239.server-home.org/cpcii/wordpress/wp-content/plugins/sociofluid/images/digg_24.png http://web558.webbox239.server-home.org/cpcii/wordpress/wp-content/plugins/sociofluid/images/stumbleupon_24.png http://web558.webbox239.server-home.org/cpcii/wordpress/wp-content/plugins/sociofluid/images/delicious_24.png http://web558.webbox239.server-home.org/cpcii/wordpress/wp-content/plugins/sociofluid/images/furl_24.png http://web558.webbox239.server-home.org/cpcii/wordpress/wp-content/plugins/sociofluid/images/technorati_24.png http://web558.webbox239.server-home.org/cpcii/wordpress/wp-content/plugins/sociofluid/images/google_24.png http://web558.webbox239.server-home.org/cpcii/wordpress/wp-content/plugins/sociofluid/images/myspace_24.png http://web558.webbox239.server-home.org/cpcii/wordpress/wp-content/plugins/sociofluid/images/facebook_24.png http://web558.webbox239.server-home.org/cpcii/wordpress/wp-content/plugins/sociofluid/images/twitter_24.png

Related posts:

  1. nuclear dawn – multiplayer Titel mit cp-Anleihen
  2. Sektor 20 – Cyberpunk Rollenspiel in Second Life
  3. Syndicate Sequel wird ein Shooter

About the Author

SolidFake

4 Responses to “E.Y.E: Divine Cybermancy ist released!”

  1. Hört sich ja cool an, leider bin ich kein Freund von FPS…

  2. Ich weis, ja, da lässt du dir ja teilweise so ziemlich einige Titel entgehen ;)
    Ist der Grund dafür die Gewalt oder einfach das Spielprinzip von Ego-shootern, ich werde denmächst auch noch von einem taktik game mit cyberpunk Story hier was schreiben.

  3. Ne die Gewalt bestimmt nicht. Ist die Perspektive, da wird mir spei übel von. Also spiele ich die Spiele in 3rd Person, wenn es angeboten wird. Wenn ich länger als 15 Minuten in 1st Person spiele, geht s nimmer…

  4. Das nennt sich Gaming Sickness und ist weit verbreitet, eine schlechte Auflösung, Bildfrequenz sowie unscharfe Texturen sind Auslöser hierbei.
    Kommt wegen denn schnellen Bewegungen die oftmals bei FPS vorkommen aber keine körperliche Bewegungen danach stattfinden. Das verursacht Stress und das Gleichgewichtsorgan am Ohr kommt aus dem Takt.

    Kannte ich auch von meinen ersten Spielen, vor allem Rennsimulatoren legt sich nach einiger Zeit wenn man sich daran gewöhnt bzw. das Gleichgewichtsorgan darauf eingestellt ist.

Leave a Reply

You can use these XHTML tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>