Vird’s zombiefizierte Welt

Infected by Zombies

VIRD On July - 24 - 2010

Micanopy und ich haben uns vor einigen Wochen entschlossen ein Haus zu kaufen und die letzten 2 Monate viel Zeit in die Haussuche investiert.

Wie das so bei der Haussuche ist hat man gesucht, gefunden, wurde enttäuscht, träumte schon vom neuen Heim und hat dann endlich zugeschlagen. Es war zwar nicht das erste Haus in das wir uns verliebt hatten, denn bei diesem meldete sich der Verkäufer wegen einer Krankheit in der Familie nicht mehr. Wie es aussieht verkaufen sie nicht mehr. Naja, also wurde weiter gesucht und wieder gefunden.

Leider ist hier etwas mehr vor dem Einzug zu machen als im ersten Haus, dafür ist es aber bedeutend preiswerter.
Aber es hat auch einige Vorteile, es hat eine Garage, ist gedämmt und das Schieferdach ist noch sehr gut in Schuss. Strom- und Wasserleitungen sind gerade mal erst 13 Jahre alt. Damit kann ich eindeutig leben.
Was müssen wir denn noch alles machen?
Der Boden im riesengroßen Wohnzimmer ist uneben und muss erst einmal ausgeglichen werden, bevor wir anfangen können das Laminat zu verlegen.
Damit wären wir auch schon bei einem Thema, alle Böden müssen noch gelegt werden, aber ich hoffe ich schaffe da etwa ein Zimmer am Tag, wenn ich Urlaub habe auch mehr. Immerhin sind es 6 Zimmer die neue Böden brauchen.
Die Flure und das Wohnzimmer sind zum Glück verputzt und müssen lediglich neu angestrichen werden.
Im ersten Stock müssen eventuell 2 Wände und 4 Türen versetzt werden, sowie eine Dusche entfernt werden. Dafür Plane ich auch mal etwa eine Woche ein.
5 Zimmer brauchen neue Tapeten und in 2 Zimmern müssen Waschbecken abgehängt werden und die dahinter liegenden Leitungen müssen entfernt und verschlossen werden. Schätze auch hier wieder mit einer Woche.
Die Kellerräume werden mit Lehmputz verputzt und die Betonböden sollen mit Kunststoff versiegelt werden. Dann wird dann noch eine Nebeneingangstür als Kellerausgang eingesetzt. Auch hier rechne ich mit etwa 1 Woche.
Also sollte alles in 1 bis 2 Monaten Arbeit machbar sein.
Wenn das alles geschafft ist, kann man sich an den Einzug machen und dann erst geht es mit dem Garten weiter, der wohl noch etwa 1-2 Monate für den Bau einer Holzterrasse und das verklinkern der hässlichen Betonwände und das verkleiden der Kellertreppe dauern wird.
Dann wären da noch die Installation von einer Photovoltaikanlage und Regenwassernutzungsanlage eingeplant.

Aber das erste Projekt ist eh erst einmal einen günstigen Kredit sichern und den Notartermin hinter sich bringen.
Dann heißt es mal in die Hände spucken und anpacken.

VIRD

Leave a Reply

Featured Video
Popular posts
Sponsors

© 2010-2018 Vird's zombiefizierte Welt All Rights Reserved -- Copyright notice by Blog Copyright